Schlagzeilen aus aller Welt

Was die Menschen früher nur vermuten konnten,
wissen sie seit der globalen Medienvernetzung genau:
Nicht die Vernunft beherrscht die Realität, sondern der Wahnsinn.


© Wolfgang J. Reus
(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Tagesschau

Tagesschau

Arbeitsminister Heil will flexibles Arbeiten fördern

Mehr Home-Office, Arbeitszeitkonten, Milde für Hartz-IV-Neuempfänger: Arbeitsminister Heil will Arbeitnehmern das Leben mit einer Reihe von Reformvorschlägen leichter machen.

Griechenland: 791 Migranten an nur einem Tag

So viele Ankünfte an einem Tag hat es seit 2016 nicht mehr gegeben: Dienstagnacht setzten 791 Flüchtlinge von der Türkei zu den griechischen Ägäis-Inseln über. Dort sind die Auffanglager seit Monaten überfüllt. Von Michael Lehmann.

Nach Angriff auf Ölanlagen: Trump will Iran-Sanktionen verschärfen

Saudi-Arabien hat Trümmerteile präsentiert, um die Verantwortung des Iran für die Angriffe auf zwei Ölanlagen zu belegen. Teheran bestreitet weiter jede Beteiligung - muss sich nun aber auf weitere US-Sanktionen einstellen.

Patt in Israel: Wie geht es nach der Wahl weiter?

Zwei Politikern kommt in Israel nun eine besondere Bedeutung zu: Präsident Rivlin muss entscheiden, wen er mit der Regierungsbildung beauftragt. Ex-Verteidigungsminister Lieberman könnte der "Königsmacher" sein.

Trump ernennt O'Brien zum Nationalen Sicherheitsberater

US-Präsident Trump hat einen Nachfolger für Sicherheitsberater Bolton ernannt. O'Brien war bisher für Verhandlungen bei Geiselnahmen zuständig - er ist der vierte Sicherheitsberater in Trumps Amtszeit.

Liberia: Viele Tote bei Brand in Koranschule

Ein Feuer hat Schüler und Lehrer in einem Internat in der Nähe von Monrovia im Schlaf heimgesucht. 26 Kinder und ein Koranlehrer kamen ums Leben, zwei Menschen werden vermisst. Die Brandursache ist unklar.

Babys mit Fehlbildungen: Experten warnen vor voreiligen Schlüssen

Nach der Geburt mehrerer Kinder mit Hand-Fehlbildungen in Nordrhein-Westfalen warnen Medizinexperten vor Panik: Bislang sei keine systematische Häufung belegt. Gesundheitsminister Spahn versprach Aufklärung.

Neue Protestwelle nach harten Urteilen in Russland

Harte Haftstrafen gegen mehrere Russen, die während der jüngsten Proteste festgenommen wurden, haben eine neue Protestwelle im Land ausgelöst. Selbst orthodoxe Geistliche fordern eine Überprüfung von der Justiz.

Bei Verstoß hohe Bußgelder: Indien verbietet E-Zigaretten

Indien hat den Verkauf, die Produktion und den Import von E-Zigaretten verboten. Als Grund wird der Jugendschutz genannt. Für das Verbot hatte sich vor allem eine Gruppe stark gemacht: Indiens Tabakbauern.

Altersarmut: Deutlich mehr Rentner bei Tafeln

Immer mehr Menschen nutzen die Tafeln - vor allem bei Rentnern ist die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln enorm gestiegen. Die Tafeln machen dafür die Altersarmut verantwortlich.

Kabinettsbeschlüsse: Mehr Mieterschutz, weniger Bürokratie

Schutz vor steigenden Mieten, Bürokratieabbau und mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger - das sind nur einige Gesetzentwürfe, mit denen sich heute das Kabinett beschäftigt hat. Ein Überblick.

OECD-Studie: Immer mehr Rumänen wollen nach Deutschland

Die meisten Zuwanderer in Deutschland stammen aus Rumänien. Viele sind qualifizierte Fachkräfte, zeigt eine OECD-Studie. Ebenso wie andere Länder profitiert Deutschland von der Einwanderung.

Tagesschau.de

DER SPIEGEL - Schlagzeilen

Schlagzeilen

Missbrauchsfall von Lügde: Opfer nun selbst wegen Missbrauchs angeklagt

Ein 16-Jähriger steht bald wegen Kindesmissbrauchs vor dem Landgericht Paderborn. Der Jugendliche war selbst Opfer geworden - einer der Täter im Fall Lügde verging sich über Jahre an ihm.

Altersarmut: Immer mehr Menschen holen sich Lebensmittel bei der Tafel

Mehr als 1,5 Millionen Menschen gehen regelmäßig zur Tafel. Als "besonders dramatisch" bezeichnet der Vorsitzende des Bundesverbands die Situation der älteren Menschen - und fordert Reaktionen von der Politik.

Urteil gegen Fernfahrer Boujemaa L.: Erst "Affektsturm", dann Mord

Der Fernfahrer Boujemaa L. ist wegen Mordes an Sophia L. verurteilt worden. Nach Ansicht des Gerichts wollte er Sex mit der Anhalterin, wurde aber zurückgewiesen. Schließlich traf er eine tödliche Entscheidung.

Stand der Forschung: Es sieht zwar nicht so aus, aber wir können die Klimakrise noch abwenden

Die Ziele des Pariser Abkommens seien illusorisch, der Untergang der Menschheit nicht mehr zu vermeiden, liest man immer öfter. Defätismus macht sich breit - zu Recht? Ein Blick auf die Fakten.

Uno-Bericht: Industrieländer sperren sich gegen mehr Klimaschutz

Bei einem Sondergipfel in der kommenden Woche will Uno-Chef Antonio Guterres die Welt zu mehr Klimaschutz bewegen - was dringend nötig ist. Ein neuer Bericht zeigt, dass gerade die schlimmsten Klimasünder strengere Ziele ablehnen.

Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien zeigt angebliche Beweise für iranische Angriffe

Saudi-Arabien wirft Iran vor, "unzweifelhaft" für die Angriffe auf ihre Ölanlagen verantwortlich zu sein. Als Beweise wurden Trümmerteile von angeblich iranischen Raketen und Drohnen gezeigt.

Kraftsport: Ägyptische Gewichtheber wegen Dopings von WM ausgeschlossen

Mehrere Nachwuchsgewichtheber aus Ägypten waren positiv auf Dopingmittel getestet worden, nun reagiert der internationale Weltverband: An der WM darf das Land nicht teilnehmen und wohl auch nicht an den Olympischen Spielen.

Aus für den BMW i3: Fataler Frühstart

Das Elektroauto i3 soll keinen Nachfolger bekommen, verkündet BMW. Das Aus kommt wenig überraschend. Der Wagen hat als Stromer fast alles richtig gemacht, nur eine Sache stimmte nicht.

Ein bisschen ärmer - Geldvermögen weltweit geschrumpft

Börsenflaute lässt Privatvermögen schmelzen - Global Wealth Report ++ Neue rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr ++ Regierung verlängert Waffenembargo gegen Saudi-Arabien ++ Hier ist Ihr Update für den Abend.

München: E-Scooter-Akku verursacht offenbar Wohnungsbrand

In München haben bei einem Wohnungsbrand zehn Menschen eine Rauchvergiftung erlitten. Der Akku eines E-Scooters hatte sich laut Polizei schlagartig entzündet.

Spiegel - Online

FOKUS - aus aller Welt

Aktuelle Nachrichten

Nach Angriff auf saudische Öl-Raffinerie - Ursprung vieler Kriege: Wie Muslime versuchten, uralte Feindschaft zu überwinden

Mehr als 1000 Jahren währt der Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten, den beiden größten Glaubensrichtungen im Islam. Die Feindschaft geht auf einen Streit im 7. Jahrhundert zurück, wer als Nachfolger des Propheten Mohammed geeignet sei. Bis heute gibt es mehrheitlich sunnitisch und mehrheitlich schiitisch geprägte Länder, die im Nahen und Mittleren Osten um die Vorherrschaft kämpfen.Von FOCUS-Online-Redakteurin Anja Willner

Drohnen-Angriffe auf Saudi-Arabien - Saudi-Arabien: Iran steckt "unzweifelhaft" hinter Angriffen

Nach den Drohnenangriffen auf die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens ist die Lage erneut extrem angespannt. Saudi-Arabien und die USA machen den Iran verantwortlich. Es steht eine militärische Konfrontation im Raum. Die weiteren Entwicklungen im News-Ticker.

Brexit im News-Ticker - Brexit-Boris „sackte zusammen“: Neue Details über „Albtraum-Mittagessen“ mit Juncker

Neues Kapitel im Brexit-Chaos: Der britische Premierminister Boris Johnson hat jetzt bis zum 31. Oktober Zeit, um sein Land aus der EU zu führen – am liebsten mit einem No-Deal-Brexit. Doch das Parlament macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Alle Informationen zum Brexit-Prozess im News-Ticker von FOCUS Online.

Gymnasium wird von Hassmails überschwemmt - Schule greift ARD-Sender scharf an: Klassen-Kreuzfahrt ist "komplett klimaneutral"

Der Rektor eines Frankfurter Gymnasiums hat mit scharfen Worten auf die Berichte des "Hessischen Rundfunks" (HR) über eine Kreuzfahrt einer Klasse reagiert. Diese sei im Gegensatz zu den Vorwürfen klimaneutral organisiert worden. Unterdessen erreichen die Schule zahlreiche Hassmails, die „von absurdesten Vorwürfen und Neid“ geprägt seien, sagte eine Mitarbeiterin des Gymnasiums FOCUS Online.Von FOCUS-Online-Redakteur Ulf Lüdeke

Transatlantik-Koordinator im Interview mit FOCUS Online - Transatlantik-Koordinator: "Unsicherheit, die Trump schafft, ist gefährlich für die Welt“

Der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer, muss es wissen: Innige deutsch-amerikanische Freundschaft in Zeiten von US-Präsident Donald Trump – geht das? Und wenn ja: wie? Im Interview mit FOCUS Online legt der CDU-Politiker dar, was da möglich ist. Beyer erklärt zugleich, wie Deutschland und Europa ihren Teil der Verantwortung wahrnehmen müssen.Von FOCUS-Online-Korrespondentin Margarete van Ackeren

Klimadebatte im News-Ticker - Experten dringen auf schnelleren Abbau von CO2-Emissionen

Die Koalition will in der Klimadebatte liefern – und am Freitag ein Klimaschutzgesetz vorlegen. Um Details wird noch gerungen. Parallel zur Tagung des Klimakabinetts hat "Fridays for Future" zum Streik aufgerufen. Verfolgen Sie die Entwicklungen in der Klimadebatte im News-Ticker von FOCUS Online.

Bundesregierung ringt - Kampf ums große Klimapaket: Das kommt jetzt auf die Verbraucher zu

Die Bundesregierung holt zum Rundumschlag in Sachen Klima aus. Und viele Seiten speisen Ideen ein. Vor allem die Ministerien, aber auch die Parteien und die Bundestagsabgeordneten von CDU, CSU und SPD. Freitag entscheidet das Klimakabinett. Ein Zwischenstand – was da kommen könnte.Von FOCUS-Online-Korrespondentin Margarete van Ackeren, FOCUS-Online-Autor Thomas Hauser

Uwe Conradt - Fand Feier zu teuer: Saarbrückens OB kommt nicht zu eigener Amtseinführung

Der neue Oberbürgermeister in Saarbrücken Uwe Conradt (CDU) hatte schon im Vorfeld angekündigt, wegen der Kosten von 26.000 Euro nicht zu seiner Amtseinführungsfeier kommen zu wollen. Jetzt ist die Veranstaltung abgesagt worden.

Auch Bulgarien und Ungarn betroffen - „Riesenproblem“: Deutschland kann Kriminelle nicht nach Rumänien ausliefern

Die deutsche Justiz kann Straftäter oder Verdächtige nicht an osteuropäische EU-Staaten ausliefern, weil dort teilweise unzumutbare Haftbedingungen herrschen. Betroffen sind vor allem Rumänien, Bulgarien und Ungarn. Mitarbeiter der Justiz sprechen von einem „Riesenproblem“.

Probleme "klar benennen" - „Mehr Arbeitsmigranten, weniger Asylbewerber“: OECD mahnt Industrieländer zu Offenheit

Der jüngste Migrationsbericht der Industrieländer-Organisation fordert Regierungen zu mehr Offenheit auf. Dann ließen sich die Vorteile der Migration erkennen, ohne die Probleme zu leugnen.

Machtkampf mit Kalifornien - Im Kampf gegen seinen Hass-Bundesstaat verprellt Trump die eigene Autoindustrie

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump treibt ihren Machtkampf mit Kalifornien um Abgasvorschriften für Autos laut US-Medien weiter auf die Spitze. Ein jahrzehntealtes Sonderrecht für den „Sunshine State“ soll fallen. Selbst die US-Autounternehmen sind gegen den Trump-Vorstoß. Doch den US-Präsidenten treibt auch etwas anderes an.

Deutsche Umwelthilfe mit Chef Jürgen Resch - Dubiose Abmahnmethoden: Union und FDP wollen Umwelthilfe Gemeinnützigkeit entziehen

Bundespolitiker wehren sich jetzt gegen eine offensichtliche Deindustrialisierungspolitik der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Sie wollen ihr die staatliche Förderung und Gemeinnützigkeit entziehen. Die DUH gefährde ernsthaft den Wirtschaftsstandort Deutschland, so zahlreiche Bundestagsabgeordnete aus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gegenüber FOCUS Online.Von FOCUS-Online-Autor Olaf Opitz

Zahl der Kunden nimmt zu - "Altersarmut wird uns überrollen": Immer mehr Rentner sind auf Tafeln angewiesen

Die Tafeln sammeln überschüssige Lebensmittel und verteilen sie an Bedürftige. Die Zahl der Kunden nahm zuletzt zu - insbesondere unter der Gruppe der Rentner verzeichnen die Tafeln einen großen Anstieg.

Kabinett verabschiedet neues Gesetz - Hubertus Heil gibt den Paketboten – wie der Sozialminister die Probleme der Branche lösen will

Mit einem breiten Lächeln kommt Arbeitsminister Hubertus Heil am frühen Morgen durch eine Seitentür in die Zustellbasis der DHL in Berlin-Marzahn. Es ist laut in der Halle, Pakete werden über Förderbänder zu den wartenden Zustellern transportiert, die ihre Fracht in die bereitstehenden Wagen laden und damit losbrausen.Von FOCUS-Online-Autor Thomas Hauser

Gastbeitrag von Frank Uekötter - Spekulanten reiben sich bereits die Hände: Merkel droht in Klimapolitik eine Blamage

Die CDU plant ein neues Konzept für den Klimaschutz mit Emissionszertifikaten, Förderprogrammen, Prämien und einen „Innovationsturbo“. Warum das Vorhaben zu einer Blamage werden könnte und wie wieder Klarheit in die Klimapolitik kommen könnte. Von FOCUS-Online-Experte Frank Uekötter

FOCUS Online

SPUTNIK Deutsch

?Volksverräter? ? SPD-Innenminister wollen härtere Strafen für Hetzer im Netz

Die SPD-Innenminister der Bundesländer fordern stärkere Konsequenzen für Täter, die gegen Kommunalpolitiker hetzen. Dabei geht es auch um Hasskommentare im Internet. Dabei wollen sie notfalls auch bestehende Gesetze ändern.

Trümmerteile belegen Irans Verwicklung in Öl-Angriff ? Saudi-Arabien

Saudi-Arabien hat Trümmerteile und Videoaufnahmen vorgelegt, die eine Verwicklung des Irans in den Angriff auf Ölanlagen am Wochenende belegen sollen. Die Vereinten Nationen haben ein Expertenteam zur Untersuchung in das Königreich geschickt, teilte UN-Genertalsekretär António Guterres am Mittwoch in New York mit.

Snowden-Buch: Führt der Wunsch nach Sicherheit zur totalen Überwachung?

Edward Snowden hat seine Memoiren veröffentlicht. Das Buch ist auch eine Geschichte über eine Zeit, in der Geheimdienste die Welt massenhaft überwachen. Die USA haben nun Klage gegen den Whistleblower erhoben, um dafür zu sorgen, dass er nicht von seinem Geheimnisverrat profitiert. Wo Snowden nach 2020 Asyl erhält ist weiterhin offen.

Derzeit 478 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) bearbeitet seit Mai etwa 50 neue Verdachtsfälle möglicher Rechtsextremisten in der Bundeswehr.

Erst Schatten am Himmel? dann Feuer am Horizont: Die verkappten Bomber der Zukunft

Vor zehn Jahren schuf Russland die Basis für das, was als ?Erzeugnis 80? bekannt ist: den neuen Großbomber der russischen Luftwaffe ? auch PAK DA. Seit 2009 läuft die Entwicklung offiziell. Zwei Jahre später haben die Amerikaner erklärt, an einem Nachfolger für die B-2 ?Spirit? zu arbeiten. Ein Überblick vom Portal ?Swesda?.

Im Alter arm: Immer mehr Senioren sind auf Tafeln angewiesen

Ein Leben lang gearbeitet und trotzdem kein Geld für Essen: Immer mehr Rentner in Deutschland müssen regelmäßig Angebote der Tafeln nutzen. Im vergangenen Jahr waren es 20 Prozent mehr, als im Vorjahr. Und das Problem von Altersarmut verschärft sich weiter. Der bundesweite Dachverband der Tafeln macht dafür eine verfehlte Politik verantwortlich.

Erdogan will Syrien-Flüchtlinge aus Europa in Sicherheitszone umsiedeln

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wirbt mit Nachdruck für eine Sicherheitszone im Nordosten Syriens. Damit könnten zwei bis drei Millionen syrische Flüchtlinge umgesiedelt werden, die derzeit in der Türkei und in Europa leben, teilte Erdogan am Mittwoch in Ankara mit.

Mann in Kiew droht Brücke zu sprengen und eröffnet Feuer

Ein unbekannter Mann droht eine Brücke in Kiew zu sprengen und hat das Feuer eröffnet. Der Tatort liegt nahe einer Metrostation, meldet die Polizei am Mittwoch.

An der Theke mit Willy Brand - Ein Abend an der Basis

Halbzeit im Rennen um den SPD-Parteivorsitz: Das Berliner Willy-Brandt-Haus platzte aus allen Nähten, als die sieben Kandidatenpaare am Mittwochabend hitzig diskutierten. Sputnik hat sich die Veranstaltung bei SPD-Mitgliedern in einer Berliner Kneipe angeschaut. Ein überraschender und aufschlussreicher Abend an der sozialdemokratischen Basis.

So viele Erdsatelliten hat Russland ? Roskosmos

Die Anzahl der russischen Satelliten in Erdumlaufbahnen ist nach Angaben des Chefs der nationalen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, 2019 erneut gewachsen.

Trump vermeidet Kontakt mit Rohani

US-Präsident Donald Trump will sich nach eigenen Angaben lieber nicht mit seinem iranischen Amtskollegen Hassan Rohani am Rande der UN-Generalversammlung treffen. Eine Karikatur zum Thema.

Nach Spottkommentaren: Til Schweiger offenbart Inspiration hinter seinem Pizzakonzept

Til Schweiger hat Medienberichten zufolge das Angebot in seinem Hamburger Restaurant ?Barefood Deli? erweitert. Der Schauspieler hat kürzlich erklärt, wie er auf das neue Foodkonzept ?Henry likes Pizza? gekommen ist.

Trump ernennt neuen Nationalen Sicherheitsberater

Eine Woche nach dem Rauswurf des Hardliners John Bolton hat US-Präsident Donald Trump die Ernennung des Diplomaten Robert O'Brien zum neuen Nationalen Sicherheitsberater angekündigt.

Binnen zwei Wochen: Türkei wird mit Operation in Syrien beginnen, wenn?

Die Türkei ist laut Präsident Recep Tayyip Erdogan bereit, innerhalb der nächsten zwei Wochen im Nordwesten Syriens eine Offensive zu starten, sollte es keine Fortschritte bei den Verhandlungen mit den USA geben. Darüber berichtet am Mittwoch die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.

Verheerender Schulbrand in Liberia fordert Dutzende Kinderopfer ? Fotos

Beim Brand in einem Internat im westafrikanischen Staat Liberia sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.

Nach Angriffen auf saudische Ölanlagen: Trump ordnet verschärfte Iran-Sanktionen an

Nach den Angriffen auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien will US-Präsident Donald Trump die Sanktionen gegen den Iran ?bedeutend verstärken?. Er hat Finanzminister Steven Mnuchin angewiesen, das in die Wege zu leiten, teilte Trump am Mittwoch via Twitter mit.

Nur mit Russland und UN: Was Serben über neuen Anlauf zur Kosovo-Vermittlung denken

Die Ernennung des US-Sondergesandten für den Westbalkan und das neue Interesse Frankreichs und Deutschlands an der Kosovo-Frage lässt serbische Experten auf eine weitere Internationalisierung der Vermittlung im Kosovo-Dialog und eine Rückkehr der Rechtshoheit der Vereinten Nationen hoffen. Belgrad geht von einer Beteiligung Moskaus aus.

Kein ?Gespött Deutschlands? mehr: Kramp-Karrenbauer will Beschaffung in Bundeswehr umbauen

Die deutsche Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat ihre Pläne verkündet, das Beschaffungswesen der Bundeswehr zu reformieren. Dies meldete die Nachrichtenagentur AFP.

Bundesregierung verlängert Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Die Bundesregierung hat den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien um weitere sechs Monate bis zum 31. März 2020 verlängert. Das teilte ein Regierungssprecher am Mittwoch in Berlin mit. Damit werden weiterhin keine neuen Rüstungsgeschäfte mit Saudi-Arabien genehmigt, und die Auslieferung bereits genehmigter Exporte bleibt blockiert.

Saudi-Arabien und eine Welt, die wieder einmal am Abgrund steht

Ob der Angriff wie behauptet stattgefunden haben kann, vermag man vor dem Hintergrund von Erklärungen nicht zu übersehen. Auch die möglichen Folgen sind umfassend.

Bundeskanzlerin Merkel und Serbiens Premierministerin treten vor die Presse ? Video

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die serbische Premierministerin Ana Brnabic treten am 18. September vor die Presse.

Bundeswehr-Mandate für Anti-IS-Einsatz verlängert

Die Bundesregierung hat das Mandat für den Anti-IS*-Einsatz der Bundeswehr im Irak und in Syrien verlängert. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundestages wird das Mandat zur Ausbildung irakischer Sicherheitskräfte um zwölf Monate bis zum 31. Oktober 2020 ausgedehnt, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Mittwoch mit.

Merkel empfängt Premierministerin Serbiens in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt die serbische Premierministerin Ana Brnabic mit militärischen Ehren am Mittwoch in der deutschen Hauptstadt.

Der Große Katharinenball in Moskau: Zeitreise in die gemeinsame Geschichte von Russen und Deutschen

Abendrobe und Kerzen, Champagner, roter Teppich und Live-Musik des 18. Jahrhunderts ? am 14. September hat der Schlosspark ?Zarizyno? bereits zum fünften Jahr in Folge zum Ball zu Ehren der russischen Kaiserin Katharina der Großen geladen.

Hannover: Marokkaner unter Raubmordverdacht ? war Opfer eine Flüchtlingshelferin?

Am 11. September haben Polizisten in Hannover-Ahlen einen Horror-Fund gemacht: Die Leiche einer 61-jährigen Frau wurde in einem Verschlag unter dem Dach in ihrer Wohnung entdeckt. Am Sonntag wurde ein aus Marokko stammender Tatverdächtiger festgenommen. Neben Polizeiermittlungen versuchen auch Medien, Details sowie Hintergründe aufzuklären.

Berliner versteckt tote Mutter im Keller ? Vermutlich, um Rente zu kassieren

Ein Mann in Berlin soll seine Mutter zwei Jahre in einem Keller versteckt und ihre Rente kassiert haben. Gegen ihn sind Ermittlungen wegen mutmaßlichen Leistungsbetrugs eröffnet worden, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte.

Nahe der Küste von Murcia: Spanisches Militärflugzeug stürzt ins Wasser

Ein Flugzeug der spanischen Luftstreitkräfte ist unweit der Küste der spanischen Provinz Murcia ins Meer gestürzt. Dies gab die Behörde via Twitter bekannt.

Obama schwärmt von ?größter Verteidigerin der Welt? Greta Thunberg: ?Wir sind ein Team?

Klimaaktivistin Greta Thunberg ist mit dem Ex-Präsidenten der USA Barack Obama zusammengekommen. Dieser stärkte dem Mädchen im Kampf gegen den Klimawandel den Rücken und nannte sie ?eine der größten Verteidigerinnen unseres Planeten?.

Genickschmerzen nach Kunstflug: Philippa Strache muss nach TV-Duell zum Arzt

Vor ihrem TV-Duell mit dem Liste-Jetzt-Kandidaten Martin Balluch klagt Tierschützerin Philippa Strache (FPÖ) über starke Nackenschmerzen. Nach der Sendung begibt sich die aussichtsreiche NR-Wahl-Kandidatin direkt zur Untersuchung ins Wiener AKH.

Legendärer tätowierter Kater am Ural vermisst

In der Ural-Stadt Jekaterinburg ist seit Tagen ein ungewöhnlicher Kater abgängig, der von seinem Herrchen geflohen ist. Der Stubentiger der Rasse Sphynx ist in dieser russischen Region ein Star, weil sein ganzer Körper mit Tattoos übersät ist.

?Warnung? an Riad: Rohani zu Angriffen auf saudische Ölanlagen

Irans Präsident Hassan Rohani hat am Mittwoch die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien als eine Warnung an die Verantwortlichen für den Bürgerkrieg im Jemen bezeichnet. Das berichtete die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf iranische Staatsmedien.

Patt-Situation nach Wahlen in Israel, Islamismus in Zentralasien

Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.

Zusammenstoß mit nordkoreanischen illegalen Fischern: Zahl verletzter Grenzschützer präzisiert

Das russische Ermittlungskomitee hat die genaue Zahl der verletzten russischen Grenzschutzbeamten nach dem jüngsten Zusammenstoß mit illegalen Fischern aus Nordkorea im Japanischen Meer genannt.

Tierisches russisches Roulette? Vier Katzen nehmen es mit einer Kobra auf ? Video

Vier Katzen sind in Indien auf eine junge Kobra aufmerksam geworden und haben sie daraufhin eingekreist. Ob diese Geschichte wohl gut ausgegangen ist?

Russische Investitionen in US-Staatsanleihen um mehr als zwei Milliarden Dollar gesunken

Russland hat im Juli nach Angaben des Finanzministeriums in Washington seine Investitionen in US-Staatsanleihen weiter auf 8,5 Milliarden Dollar reduziert.

Lebenslange Haft für Mord an Tramperin Sophia

Wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung an der Tramperin Sophia Lösche hat am Mittwoch das Landgericht Bayreuth einen Lastwagenfahrer zu lebenslanger Haft verurteilt.

Brite erlebt sieben Weltwunder in nur sieben Tagen

Simon Wilson hat bei einer Reise alle sieben neuen Weltwunder gesehen. Dafür brauchte der britische Videoblogger nur sechs Tage, neun Stunden und drei Minuten, in denen er fast 50.000 Kilometer zurückgelegt hat.

Anti-Terror-Einsatz im Nordkaukasus: Zwei Kämpfer eliminiert ? sie planten Terroranschlag

Während eines Anti-Terror-Einsatzes in der russischen Republik Kabardino-Balkarien sind zwei Banditen eliminiert worden, die geplant haben sollen, einen Terroranschlag zu verüben. Dies teilte am Mittwoch das Nationale Anti-Terror-Komitee (kurz NAK) Russlands mit.

Angebliche Messerattacke: Israelische Polizei erschießt Palästinenserin

Israelische Sicherheitskräfte haben nach Angaben der Polizei eine palästinensische Angreiferin erschossen. Sie habe versucht, am Kalandia-Grenzübergang Sicherheitskräfte mit einem Messer zu attackieren, teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mit.

Saudi-Arabien schließt sich US-geführter Mission im Persischen Golf an

Saudi-Arabien ist der von den USA angeführten internationalen Koalition für maritime Sicherheit in der Golfregion beigetreten. Darüber berichtet am Mittwoch die staatliche Nachrichtenagentur SPA unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Riad.

Kampfflieger ?Tempest?: Stark, smart und scheinbar nutzlos ? Italien macht mit

Das ?Tempest?-Programm ist das Kernelement einer Luftfahrtstrategie der britischen Militärführung. Schweden macht wohl bei dem Vorhaben mit, Italien hat sich gerade angeschlossen. Was dem Waffenprogramm trotzdem noch fehlt, ist ein nachvollziehbarer Verwendungszweck. Die Zeitung ?Gazeta? berichtet.

Österreichischem Ex-Skilangläufer Johannes Dürr droht offenbar lebenslange Sperre

Der ehemalige österreichische Skilangläufer Johannes Dürr steht nach Informationen der ARD womöglich vor einer lebenslangen Dopingsperre.

Nach Boltons Rauswurf: Trump nennt mögliche Nachfolger

Nach dem Rauswurf des Hardliners John Bolton hat US-Präsident Donald Trump die Namen von fünf möglichen Nachfolgern auf dem Posten des Nationalen Sicherheitsberaters genannt. Der Botschafter in Deutschland Grenell ist nicht unter den Genannten.

Bei New York: Auto rast in Lobby von Trump Plaza ? Videos

Ein Auto ist in die Empfangshalle des Hochhauses Trump Plaza im US-Bundesstaat New York gefahren, berichten internationale Medien.

Wahlpatt in Israel, Saudi-Arabien schließt sich US-Mission an, Sturmschäden bei der Bahn

Nachrichtenüberblick: Weiter Patt nach Parlamentswahl in Israel; Saudi-Arabien schließt sich US-Mission im Persischen Golf an; Ocean Viking nimmt wieder Bootsflüchtlinge an Bord; Viele Sturmschäden bei der Bahn; Rekordversuch endet tödlich

Russische Weltraumsonde wird Landeplätze für chinesische Mondrover aussuchen

Die russische Weltraumbehörde Roskosmos hat über einige Details der russisch-chinesischen Abkommen zur Mondforschung aufgeklärt, die sie am Dienstag mit der Nationalen Weltraumverwaltung Chinas in St. Petersburg unterzeichnet hat.

Berlin und New York wollen im Tourismus zusammenarbeiten

Berlin und New York wollen bei der Entwicklung neuer Konzepte für nachhaltigen Tourismus zusammenarbeiten. Branchenvertreter aus beiden Metropolen unterzeichneten dazu am Dienstag im deutschen Generalkonsulat in New York eine Kooperationsvereinbarung.

Heftige Sturmböen in Norddeutschland: Mehrere ICE-Züge müssen evakuiert werden

Vor allem die deutschen Küstenregionen werden von teils kräftigen Sturmböen heimgesucht. Urlauber werden davon teils überrascht, wie der Fall einer Insel zeigt, auf der Touristen am Dienstag plötzlich von Wassermassen eingeschlossen sind.

Was halten die Europäer von Russland-Sanktionen? ? Studie

Rund 30 Prozent der Europäer halten die EU-Sanktionspolitik gegenüber Russlands für zu hart. Das geht aus der jüngsten Studie des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor, die im Auftrag des Europäischen Rates für internationale Beziehungen im laufenden Jahr erstellt wurde.

?Das Volk will es wissen?: Entstehungsgeschichte des ?Blockadebuches?

Vor 75 Jahren hat die Rote Armee die Blockade von Leningrad endgültig beseitigt, 40 Jahre sind seit dem Erscheinen des Blockadebuchs vergangen und 100 Jahre seit der Geburt seines Autors Daniil Granin. Eine in St. Petersburg eröffnete Ausstellung ist diesen denkwürdigen Daten gewidmet.

Belgische Kampfjets begleiten russische Bomber über Ostsee

Die belgische Luftwaffe hat am Dienstag bekannt gegeben, bei der Nato-Überwachungsmission im Baltikum eingesetzte Jagdflugzeugen gestartet zu haben, um russische Maschinen der Typen Tu-160 und Su-27 über der Ostsee zu begleiten.

US-Regierung legt Klage gegen Snowden wegen Memoiren ein

Die US-Regierung hat Klage gegen Edward Snowden wegen der Veröffentlichung der Memoiren des amerikanischen Whistleblowers eingelegt.

Parlamentswahl in Israel: Wahlbeteiligung höher als bei Abstimmung im April

Israels langjähriger Regierungschef Netanjahu kämpft bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr um sein politisches Überleben. Das oppositionelle Mitte-Bündnis liegt etwa gleichauf mit seinem Likud. Ein Pattergebnis könnte das Land in eine schwere Krise stürzen.

Warschau glaubte zu sehr an westliche Verbündete und eigene Größe - Historiker

Der 17. September ist eines der Daten, an dem sich das historische Gedenken der Russen und Polen stark spaltet. Die Ereignisse an diesem Tag 1939 in Europa werden von den Historikern in Russland und Polen unterschiedlich eingeschätzt. Sputnik hat sich mit einem polnischen Historiker unterhalten.

Pompeo nach Angriffen auf Öl-Anlagen in Saudi-Arabien erwartet

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien besucht US-Außenminister Mike Pompeo das verbündete Königreich. Die Reise findet noch an diesem Dienstag statt, teilte US-Vizepräsident Mike Pence mit.

Norddeutschland: Sturm wirft Bäume um ? Bahnverkehr gestört

Stürmischer Wind hat am Dienstag für starke Störungen im Bahnverkehr in Norddeutschland gesorgt.

Snowdens Asylbewerbung ist heiße Kartoffel für Bundesregierung - Jurist

Die Bundesregierung sieht den ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden laut Gerhard Baisch genau wie andere europäische Regierungen als heiße Kartoffel, die man lieber nicht anfasst, weil dies Ärger mit den USA geben wird. Baisch ist Mitglied der Whistleblowerkommission, die Snowden 2013 den Whistleblowerpreis verliehen hat.

Japanisches Meer: FSB nimmt 80 nordkoreanische illegale Fischer fest ? drei Grenzschützer verletzt

Der russische Grenzschutz hat zwei nordkoreanische Fischkutter im Japanischen Meer wegen illegalen Fischfangs aufgebracht. Dies berichtet der Pressedienst des Sicherheitsdienstes FSB, dem die Grenzschutzbehörde unterstellt ist, am Dienstag.

Flugabwehr Next: S-500 lässt keine Hyperschallwaffe durch

Das Flugabwehrsystem S-500 geht in der zweiten Hälfte nächsten Jahres in Serie. Das sagte Sergej Tschemesow, CEO des russischen Tech-Konzerns Rostec. Mögliche Auslandskunden der russischen Abwehrtechnik müssen sich dann aber noch einige Jahre gedulden. Die Zeitung ?Rossijskaja gaseta? berichtet.

Indien testet erfolgreich Luft-Luft-Rakete

Indien hat eine Luft-Luft-Rakete vom Typ Astra getestet. ?Die Astra-Rakete wurde an der Küste des Bundesstaates Odisha erfolgreich erprobt?, teilte das Verteidigungsministerium in Neu-Delhi am Dienstag mit.

Deutsche Sicherheitsbehörden halten neue Botschaft von IS-Chef für authentisch

Die deutschen Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass eine neue Audiobotschaft von IS*-Chef Abu Bakr al-Bagdadi authentisch ist.

Warum es zum ?Hitler-Stalin-Pakt? und dem deutschen Überfall auf Polen kam ? Tagung

Vor 80 Jahren hat das faschistische Deutschland den Zweiten Weltkrieg begonnen. Warum die Sowjetunion kurz vorher noch einen Nichtangriffsvertrag und sogar einen ?Grenz- und Freundschaftsvertrag? mit den Dritten Reich abschloss, ist bis heute umstritten. Historiker haben in Berlin auf die Ursachen aufmerksam gemacht.

Neuer russischer Passagierjet MS-21 erstmals im Ausland gelandet ? Video

Der neuartige russische Mittelstrecken-Passagierjet vom Typ MS-21 ist erstmals im Ausland gelandet. Die Vereinigte Flugzeugbauholding OAK dokumentierte das Ereignis in ihrem Video.

Gefährliche Verunreinigungen: Magenmedikamente mit Ranitidin zurückgerufen

In der EU werden einige Medikamente mit dem Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen. Im Rahmen einer vorsorglichen Untersuchung wurden in ranitidinhaltigen Arzneimitteln geringe Spuren des Stoffes N-Nitrosodimethylamin (NDMA) nachgewiesen, der von der Internationalen Agentur für Krebsforschung der WHO als wahrscheinlich krebserregend eingestuft wird.

Warm-Up vor dem US-Erfolg? Deutscher Schützenpanzer für australische Armee zu erproben

Das Schützenpanzer-Projekt ?Lynx? KF41 des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall könnte bald in Australien seinen ersten großen Erfolg feiern. Der Panzer ist laut dem Konzern bereits für die Erprobungsphase bei den australischen Streitkräften ausgewählt worden.

US-Navy bestätigt Echtheit von UFO-Videos: ?Nie für Veröffentlichung freigegeben?

Ein Sprecher der US-Navy hat zum ersten Mal die Authentizität dreier seit längerem im Netz kursierender ?UFO?-Videos bestätigt, schreibt das Magazin Popular Mechanics. Die Videos zeigen Begegnungen der US-Navy mit unbekannten Flugobjekten.

Gericht in Bulgarien beseitigt Hindernis für Turkish Stream

Das Oberste Administrative Gericht Bulgariens hat den Streit über die Wahl das Unternehmens für den Bau einer Ableitung der Gaspipeline Turkish Stream beendet, die die Länder Südeuropas mit russischem Gas versorgen soll.

Möglicherweise krebserregender Stoff in US-E-Zigaretten entdeckt

In E-Zigaretten und Kautabak in den USA haben Wissenschaftler einen möglicherweise krebserregenden Geschmacksstoff "in besorgniserregend hoher Konzentration" entdeckt.

Schlag gegen Saudi-Öl: Rollt ?Weltkrise? auf Deutschlands Autofahrer zu?

Wird das Tanken für deutsche Autofahrer nach den Drohnen-Angriffe auf saudische Öl-Anlagen teurer? Sputnik hat dazu den Rohstoff-Experten und Politologen Behrooz Abdolvand befragt. Er analysiert die aktuelle Situation und erklärt, wie Russland davon profitiert ? und warum die Huthi-Rebellen ?keine Hilfe aus dem Iran? für ihre Aktionen brauchen.

Hunderte Migranten erreichen Griechenland ? neuer Rekord auf den Inseln

Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland dauert an: Am Dienstag setzten knapp 200 Menschen zu den Inseln Chios, Kos und Lesbos über und erreichten so die EU. Weitere 43 Migranten fuhren entlang der Küste aus der Türkei zur griechischen Hafenstadt Alexandroupolis, wie die Küstenwache in Piräus mitteilte.

Nurmagomedow versteigert T-Shirt von MMA-Fighter Dustin Poirier

Der russische MMA-Weltmeister Khabib Nurmagomedow hat ein T-Shirt des amerikanischen UFC-Fighters Dustin Poirier am Montag für 100.000 US-Dollar in einer Auktion versteigert. Dies berichtet das Nachrichtenportal ?MMA Junkie?.

Nord Stream 2 zu 81 Prozent fertiggebaut ? Gazprom

Die Nord-Stream-2-Pipeline ist bereits zu 81 Prozent fertiggestellt, wie der russische Gaskonzern Gazprom am Dienstag mitteilte.

Helden des Kalten (Luft)Kriegs: Fünf Geschichten über die besten Kampfjets dieser Zeit

Zwei aus den USA plus drei aus der Sowjetunion macht: Die fünf besten Kampfjets des Kalten Krieges.

22 Tote bei Explosion in afghanischer Hauptstadt Kabul

Bei einem zweiten schweren Anschlag in Afghanistan innerhalb weniger Stunden sind mindestens 22 Menschen getötet worden, darunter sechs Soldaten. Weitere mindestens 38 Zivilisten sind bei dem Selbstmordattentat in der Hauptstadt Kabul verletzt worden, teilte das Innenministerium am Dienstag mit.

Merkel und Jordaniens König kritisieren Israels Annexionspläne

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der jordanische König Abdullah II. haben sich gegen israelische Pläne zur Annexion weiter Teile des palästinensischen Westjordanlandes ausgesprochen.

Alarm auf Mallorca: Forscher warnen vor hirnfressendem Wurm

Wissenschaftler haben auf der beliebten spanischen Ferieninsel Mallorca einen potenziell gefährlichen Parasiten gefunden, wie die örtliche ?Mallorca-Zeitung? berichtet. Konkret handelt es sich um den sogenannten Ratten-Lungenwurm, der sich ins menschliche Gehirn fressen kann.

13 Milliarden Euro Nachzahlung: EU will Apple in die Knie zwingen

Es ist eine Frage mit Signalwirkung: Hätte der US-Gigant Apple in Irland Steuergelder in Milliardenhöhe zahlen müssen? Der Konzern sagt nein. Auch Irland selbst verneint. Die EU-Kommission will das nicht akzeptieren und geht vor Gericht. Der Fall ist auch für andere Unternehmen entscheidend, die mit Staaten günstige Steuerdeals abgeschlossen haben.

Teheran schließt Gespräche mit Washington auf jeglicher Ebene aus ? Ajatollah Chamenei

Teheran wird laut dem geistlichen Oberhaupt des Landes, Ajatollah Ali Chamenei, auf jeglicher Ebene keine Verhandlungen mit den USA führen.

Gefährliche Sicherheitslücke in Ecuador: Eine Bevölkerung entblößt in einer Datenbank?

Am Montag schrieb das Fachportal ?ZDnet? über das größte Datenleck persönlicher Informationen, das Südamerika je gesehen hat. Israelische Sicherheitsforscher haben eine enorme Datenbank entdeckt, in der sich 20,8 Millionen Datensätze befinden sollen. Die möglichen Folgen eines solchen Datenlecks könnten ein verheerendes Ausmaß annehmen.

Merkel will Rüstungsexportstopp gegen Saudi-Arabien fortführen

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht derzeit keine Grundlage für eine Aufhebung des Rüstungsexportstopps gegen Saudi-Arabien.

?Krasses Missverhältnis? ? Verkehrsminister Scheuer in Klimafragen bloßgestellt

Unterschiedliche Organisationen, Gutachter und Sachverständige haben die Klimaschutzpläne der Bundesregierung als ?unverhältnismäßig? und ?fragwürdig? verurteilt. Im Fokus: Verkehrsminister Scheuer. Das Ressort des CSU-Politikers habe nicht nur falsche, sondern auch unverhältnismäßig teure Vorschläge erarbeitet ? zu Lasten des Steuerzahlers.

Millionen Patientendaten kursieren ungeschützt im Netz ? Auch Deutsche betroffen

Sensible medizinische Daten von Millionen Patienten weltweit liegen auf offen zugänglichen Servern, wie gemeinsame Recherchen des Bayerischen Rundfunks und der US-Investigativplattform ProPublica ergeben haben. Auch Patienten in Deutschland sollen vom Datenleck betroffen sein.

Seehofers ?Signal? an Schlepper? Was 25 Prozent-Prinzip für Flüchtlingspolitik bedeutet ? Experte

Laut dem Migrationsexperten Kunibert Raffer wird Bundesinnenminister Horst Seehofer die rechtspopulistischen Stimmen in Deutschland begünstigen, wenn er künftig ein Viertel aller im Mittelmeer geretteten Flüchtlinge unbeschränkt aufnimmt. Die Maßnahme erwog Seehofer zuvor in einem Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung.

?Allahu Akbar? geschrien: Mann attackiert Militär mit Schere am Bahnhof in Mailand ? Medien

Am Zentralbahnhof der italienischen Stadt Mailand hat ein Unbekannter einen Militär mit einer Schere attackiert, wie lokale Medien am Dienstag berichten.

Bundeskanzlerin Merkel und Jordaniens König treten vor die Presse

Die deutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel, und der König Jordaniens Abdullah II. treten am 17. September in Berlin vor die Presse.

Deshalb lernt Serbien den Umgang mit dem S-400-Raketensystem ? Botschafter in Moskau

Der Militärexperte und ehemalige Sputnik-Kolumnist Miroslav Lazanski, der kürzlich zum Botschafter Serbiens in Moskau ernannt wurde, erklärt, wieso sein Land zwar häufiger mit der Nato als mit Russland Militärübungen abhält, Russland ihm aber trotzdem näher steht.

Nach Attacken in Saudi-Arabien: Militärszenario nicht ausgeschlossen ? Russischer Geheimdienstchef

Nach dem jüngsten Drohnenangriff auf Objekte in Saudi-Arabien besteht die Gefahr eines Militärszenarios, teilte am Dienstag der russische Geheimdienstchef Sergej Naryschkin mit.

Kurzzeit-Geldnot: Deutsche Bank-Chef leiht sich Geld bei seinem Fahrer

Ein Finanz-Topmanager in (Kurzzeit)-Geldnot: Auf die Frage, wie viel Bargeld er gerade dabei habe, sagte Deutsche Bank-Chef Christian Sewing am Montagabend bei einem Talk in Düsseldorf: ?Ich hab mir vorhin sogar was von meinem Fahrer geliehen, weil ich dachte, ich hätte nichts dabei.?

SNA-Radio: Anschlag in Saudi Arabien - Droht ein neuer Flächenbrand?

Hören Sie hier die Radiosendung von Sputnik Deutschland live mit.

Syrien: Armee stößt auf großes Rebellen-Lager in Idlib

Ein Befehlsstand, ein Lazarett und Tunnel, die sich über hunderte Meter hinweg ziehen: Rund einen Monat nach der Befreiung von Chan Scheichun haben die syrischen Regierungstruppen in der Nähe dieser strategisch wichtigen Stadt in der nordwestlichen Provinz Idlib eine verlassene Basis der Rebellen entdeckt.

Russlands Außenministerium prüft Information zur Festnahme des Chefs von Sputnik Moldova in Chisinau

Das russische Außenministerium prüft derzeit die früher am Dienstag aufgetauchten Informationen über die mögliche Festnahme des Chefs von Sputnik Moldova, Wladimir Nowossadjuk, in Chisinau.

Trump verzichtet vorerst auf Treffen mit Kim Jong-un

US-Präsident Donald Trump hat zunächst ausgeschlossen, für weitere Verhandlungen mit Staatschef Kim Jong-un nach Nordkorea zu reisen. Darüber berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Afghanistan: Viele Tote bei Anschlag auf Wahlkampfveranstaltung von Präsident Ghani

Mindestens 24 Menschen sind am Dienstag bei einem Anschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung des afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani in der Provinz Parwan nach Angaben von Ärzten getötet worden. Ghani, der sich Ende September seiner Wiederwahl stellt, blieb offenbar unverletzt. Medien berichten indes von einer Explosion in der Hauptstadt Kabul.

Frau schwimmt als erster Mensch vier Mal ohne Pause durch Ärmelkanal

Eine US-Amerikanerin hat britischen Medien zufolge als erster Mensch gleich vier Mal ohne Unterbrechung den Ärmelkanal durchschwommen. Die 37-jährige Sarah Thomas war bis vor einem Jahr noch wegen Brustkrebs in Behandlung. Sie widmete ihren Rekord am Dienstag an der englischen Küste ?allen Überlebenden da draußen?.

?Pädo-Typ? war keine Beleidigung ? Musk wehrt sich im Streit mit Höhlentaucher

Der Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk hat vor einem Jahr einen britischen Rettungstaucher als Pädophilen und Kindervergewaltiger beschimpft und ist anschließend wegen Verleumdung angeklagt worden. Nun will er sich erklären.

Neue Vorwürfe: Russland fürchtet um Sicherheit seiner Diplomaten in USA

Fast drei Jahre sind vergangen, seit die USA drei Dutzend russische Diplomaten ausgewiesen haben. Nun rollt eine US-Zeitung das Thema wieder auf, um neue Vorwürfe gegen die Russen zu erheben. Die russische Botschaft befürchtet, dass dies zu Gewalttaten gegen seine Diplomaten führen kann, und appelliert an die Regierung der Vereinigten Staaten.

Italien: Explosion und Brand in Erdölraffinerie von Energiekonzern Eni ? Fotos

Im Norden Italiens ist es am Dienstagmorgen zu einer Explosion und einem Brand in der Erdölraffinerie des italienischen Energiekonzerns Eni gekommen.

Seit Oktober in Haft: Russische Fußballspieler wieder in Freiheit ? Fotos

Die wegen einer Schlägerei verurteilten russischen Fußballer Pawel Mamajew und Alexander Kokorin sind am Dienstag vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Somit trat das am 6. August getroffene Gerichtsurteil über die vorzeitige Haftentlassung in Kraft.

Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen

Die EU-Wettbewerbshüter haben die Strommarktfusion zwischen Teilen von RWE und Eon unter Auflagen erlaubt.

Chemnitz: Rollstuhlfahrer aus Libyen attackiert

Ein Rollstuhlfahrer aus Libyen ist in Chemnitz von einem mutmaßlichen Rechtsradikalen geschlagen und rassistisch beleidigt worden. Der mutmaßliche Täter wurde gestellt: Er ist der Polizei wegen rechtsmotivierten Straftaten bekannt.

2019: IS-Terrorzellen in 17 Regionen Russlands entdeckt

Mitarbeiter des russischen Innenministeriums und Inlandgeheimdienstes (FSB) haben im Jahr 2019 in 17 russischen Regionen Terrorzellen ausfindig gemacht. Dies teilte der Chef der Hauptverwaltung des Innenministeriums zum Widerstand gegen Extremismus, General Major Oleg Iljinych, mit.

Studie zeigt: 40 Prozent der Flüchtlinge geben falsches Alter an

Rund 40 Prozent der Geflüchteten, die sich bei der Einreise nach Deutschland als minderjährig ausgeben, sind eigentlich schon erwachsen. Das geht aus einer Studie von Rechtsmedizinern der Universitätsklinik Münster hervor.

Blutzellen als Transporter? Forschern gelingt Durchbruch mit Laserpinzette

Wissenschaftler der russischen Nationalen Kernforschungsuniversität (MEPhi) und ihre Kollegen von der finnischen Universität Oulu haben gemeinsam bahnbrechende Erkenntnisse bei der Blutzellen-Forschung gemacht. Laut einem Fachmagazin haben sie mit einer optischen Laserpinzette die Zellen kontrollieren und für medizinische Prozesse nutzen können.

ICE-Panne: 250 Passagiere müssen unterwegs aussteigen ? Auch Scheuer betroffen

Rund 250 ICE-Reisende haben wegen eines technischen Problems am Montagabend auf offener Strecke den Zug wechseln müssen. Der ICE war auf dem Weg von Berlin nach Köln in der Nähe des Hauptbahnhofs in Hannover-Leinhausen liegen geblieben, wie ein Sprecher der Bahn am frühen Dienstagmorgen sagte.

Ein Krieg mit dem Iran? ? ?Gewinner stehen fest: Militärindustrie und amerikanische Öl-Konzerne?

Nach den Angriffen auf zwei Ölraffinerien in Saudi-Arabien hat US-Präsident Trump mit einem Vergeltungsschlag gedroht. Während Außenminister Maas den Angriff verurteilt, fordert die CDU eine Wiederaufnahme der Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien. Die Linke wirft Maas Zynismus vor. Ein Konfliktforscher warnt vor einem Flächenbrand.

Mutmaßlicher Bahnsteig-Mörder von Voerde womöglich ?nicht voll schuldfähig?

Nach dem Todesstoß am Bahnhof der niederrheinischen Stadt Voerde könnte der mutmaßliche Täter laut der Staatsanwaltschaft wegen psychischer Probleme nicht schuldfähig sein.

Riad will internationale Ermittler einladen, Südkorea tötet Tausende Schweine, Israel wählt

Nachrichtenüberblick: Riad will internationale Ermittler einladen; Flüchtlinge geben Alter falsch an; Grüne lehnen Aufnahme von Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien ab; Südkorea tötet Tausende Schweine; Parlamentswahl in Israel hat begonnen

Unglaubliches Datenleck: Personalien gesamter Bevölkerung von Ecuador im Netz geleakt

Die persönlichen Daten fast jeder einzelnen Person in Ecuador sowie die des WikiLeaks-Gründers Julian Assange sind laut zwei Sicherheitsforschern der Web-Datenschutzfirma vpnMentor geleakt worden.

Russlands Botschafter in Israel: Schläge gegen Syrien unannehmbar

Militärschläge gegen Syrien sind unannehmbar, erklärte der Botschafter Russlands in Israel, Anatoli Viktorow, am Montag. Das betreffe auch israelische Raketenangriffe auf iranische Objekte in Syrien, fügte er hinzu.

Nach Attacke auf saudi-arabische Ölraffinerien: USA bereiten Antwort vor

Die USA arbeiten laut Pentagon-Chef Mark Esper mit den Partnern zusammen, um auf den jüngsten ?beispiellosen Angriff? auf die saudi-arabischen Ölraffinerien zu reagieren.

Norwegen: Angler zieht ?Dinosaurier-ähnliche? Kreatur aus dem Meer und isst sie ? Video

Der 19-jährige Oscar Lundahl hat vor Norwegens Küste ein besonders skurriles Exemplar aus dem Wasser gezogen. Der Fisch mit riesigen Augen erinnert eher an einen Dinosaurier. Darüber schreibt der TV-Sender FOX 29 News.

Ruhani zur Attacke auf saudische Ölraffinerien: Volk Jemens hat das Recht auf Selbstverteidigung

Das Volk Jemens hat das Recht auf Selbstverteidigung. So kommentierte der iranische Präsident Hassan Ruhani die jüngsten Luftangriffe auf Ölraffinerien von Saudi-Arabiens größtem Ölförderer Saudi Aramco.

Deutschland will Stopp bei Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien verlängern ? Quelle

Die Bundesregierung plant eine Verlängerung der Bremse beim Waffenhandel mit Saudi-Arabien, teilte eine Regierungsquelle am Montag gegenüber Reuters mit.

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Bagdad

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist am Montag in Bagdad zu Gesprächen mit der irakischen Regierung und der Führung der neuen Ausbildungsmission des Bündnisses eingetroffen. Dies geht aus einer Mitteilung der Pressestelle der Nato hervor. Stoltenberg wird von US-General Tod Wolters, dem Nato-Oberbefehlshaber für Europa, begleitet.

Putin bietet Saudi-Arabien S-400-Systeme an

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Montag vorgeschlagen, dass Saudi-Arabien russische Flugabwehrraketen-Systeme S-400 oder S-300 kaufen könnte.

Putin lädt Erdogan zu Russischer Energiewoche ein

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seinen türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan zur Russischen Energiewoche eingeladen. Das teilte der Kreml am Montag auf seiner Homepage mit.

Australien: Hai pirscht sich an ahnungslosen Surfer heran: Hilfe kommt von Drohne ? Video

Ein Surfer hat am Sonntag an einem Strand von Wollongong in Australien großes Glück gehabt. Er war mit seinem Brett unterwegs, als sich ihm ein Hai näherte. Das sah auch der Drohnen-Besitzer Christopher Joye, der sein Fluggerät gerade in diesem Moment über den Strand fliegen ließ. Darüber schreibt das Portal news.mail.ru.

Evangelische Kirche will Schiff für Flüchtlingsrettung kaufen ? zu siebenstelligem Preis

Die Evangelische Kirche will für die Rettung von Migranten im Mittelmeer ein spezielles Bündnis aufbauen und dafür ein eigenes Schiff kaufen. Dies bestätigte eine Sprecherin am Montag gegenüber Sputnik. Sie klärte auch die Fragen zu Finanzierung und Unterstützung.

U-Boot-Jagd mit Haftmagnet: Wie die Nato die ?Roten? bekämpfen wollte

Nato-Admiräle mussten im Kalten Krieg fürchten, gegen die U-Boote der Sowjets konventionell nicht ankommen zu können, schreibt das amerikanische Fachportal ?The National Interest?. Die UdSSR hatte demnach zu viele U-Boote. Den Nato-Strategen war daher jede noch so skurrile Abwehrtechnik recht.

Ungebetene Gäste: Britische Haushalte erleben Spinnen-Invasion ? Fotos und Video

In manchen Teilen Großbritanniens erleben Einwohner eine wahre Spinnen-Invasion, so dass viele Menschen nach einem Spinnenbiss einen Arzt aufsuchen mussten. Dies berichtet die Zeitung ?Daily Mail?.

Nach Treffen in Moskau ? Taliban zu weiterem Dialog mit USA bereit

Die Taliban haben sich zu einem weiteren Dialog mit den USA bereit erklärt. Das teilte Samir Kabulow, Sonderbeauftragter des russischen Präsidenten für Afghanistan, am Montag in Moskau nach einem Treffen mit Vertretern der Taliban mit.

Gold: ?Bullen? müssen All In gehen! ? Sputnik Exklusiv-Kolumne

?All In? ist beim Pokern der Punkt, wenn man sicher ist, seine Hand zu gewinnen oder ganz einen Bluff fährt. Oder im schlechtesten Fall: Wenn der Gegner soweit erhöht hat und man selber nur noch alles setzen kann ? oder die Hand wegwirft. Gold-Experte Philip Klinkmüller erklärt in seiner Gast-Kolumne, was das aktuell für Gold und Silber bedeutet.

Saudi-Arabien: Iranische Drohnen bei Angriff auf Ölraffinerien verwendet

Bei den Angriffen auf saudische Ölanlagen haben jemenitische Huthi-Rebellen nach Angaben Saudi-Arabiens iranische Waffen benutzt.

Schauspieler in Moskau nach Demos zu 3,5 Jahren Haft verurteilt

Ein Moskauer Gericht hat den 23-jährigen Schauspieler Pawel Ustinow zu 3,5 Jahren Haft verurteilt, weil er während nicht sanktionierten Protesten in der russischen Hauptstadt einen Polizisten angeblich verletzt hatte. Der Beamte erlitt eine Auskugelung des Schultergelenks und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Nach Drohnenangriffen: Saudi-Arabien schließt Ölpipeline nach Bahrain ? Medien

Nach den Drohnenangriffen auf strategisch wichtige Ölraffinerien am Samstag hat Saudi-Arabien seine Ölpipeline nach Bahrain geschlossen. Das teilte die Agentur Reuters am Montag unter Verweis auf gut unterrichtete Quellen mit.

September 1989: Ein Loch im ?Eisernen Vorhang? und ein Angebot der BRD an die DDR

Der 10. September 1989 gehört zu den wichtigen Daten in der Chronik des Untergangs der DDR vor 30 Jahren. Was an diesem Tag geschah, hat besonders durch die Folgen für Schlagzeilen gesorgt. Und an dem Tag hat sich schon gezeigt, in welche Richtung der Zug für das untergehende Land fährt ? und wer vorn in der Lok stand. Eine Nachbetrachtung.

Nordkorea will Sicherheitsgarantien vor atomarer Abrüstung

Nordkorea macht den Erfolg künftiger Verhandlungen mit den USA über sein Atomwaffenprogramm von Sicherheitsgarantien abhängig. Dies teilt die Agentur dpa am Montag mit.

?Ein Fehler?: Snowden rät Beamten ab, Whatsapp und Telegram zu nutzen

Wer seinen Briefwechel und seine Chats geheimhalten möchte, sollte Whatsapp, Telegram und den Messenger von Facebook besser meiden. Dies sagte der frühere Mitarbeiter der US-Agentur National Security Agency (NSA), Edward Snowden, gegenüber der Radiostation France Inter.

Trump: USA brauchen kein Erdöl und Erdgas aus Nahost

US-Präsident Donald Trump behauptet, dass die USA nicht auf Erdöl- und Erdgasimporte aus dem Nahen Osten angewiesen sind, aber ihren Verbündeten helfen könnten.

Ungewöhnliche Leuchtkraft: Forscher rätseln um ?gefräßiges? Schwarzes Loch

Es ist eine spektakuläre Beobachtung: Forscher der Universität Kalifornien haben ein extrem leuchtendes Schwarzes Loch mitten in unserer Milchstraße entdeckt. Laut den Wissenschaftlern verschlinge es überdurchschnittlich viel Masse, über die Ursache wird gerätselt ? ebenso über die Frage, wieviel Gefahr für die Erde ausgeht.

Ex-BND-Chef wirft Merkel Sicherheitskrise wegen ?Hunderttausender Migranten? vor

Der ehemalige Chef des Bundesnachrichtendienstes, August Hanning, hat im Gespräch mit der britischen Zeitung ?Express? über die Migrationspolitik von Kanzlerin Angela Merkel gesprochen.

Idlib als Eckpfeiler des Gipfels in Ankara ? Experten

Das Treffen der Staatschefs Russlands, der Türkei und des Irans, die Garanten des Astana-Prozesses sind, in Ankara kann zu einem Impuls für eine Normalisierung der Lage in Syrien werden.

Demokratie? In China! - GroKo kämpft für Bürgerrecht in Hongkong

Es war die geheiligte Stunde der ARD: Die ?Tagesthemen?, eine Filiale der ?Tagesschau?, gab dem Hongkonger Bürgerrechtler Wong Yik Mo ein schönes, langes Interview.

Mehr Flugsicherheit dank Greifvögeln: Airport Hamburg setzt auf Falkner

Um Zusammenstöße von Fliegern und Vögeln zu vermeiden, setzt der Hamburger Flughafen auf die Arbeit eines Falkners. Die für diese Aufgabe speziell konditionierten Falken und Wüstenbussarde fliegen mindestens zweimal pro Woche über die Grünflächen am Rande der Start- und Landebahnen, um Krähen, Möwen und Tauben zu verscheuchen.

Deutlich weniger Asylbewerber erhalten Geld vom Staat

Mit den zurückgehenden Flüchtlingszahlen verringern sich in Deutschland erneut auch die Ausgaben des Staates für die gesetzlich geregelten Geld- und Sachleistungen. Zum dritten Mal in Folge sinkt die Zahl der Leistungsempfänger zweistellig. Dies meldet die Agentur dpa unter Berufung auf das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag.

Marine soll Bündnisverpflichtungen ?vom Nord- bis zum Südchinesischen Meer? nachkommen ? Söder

Nach Ansicht des CSU-Vorsitzenden und bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder sollte Deutschland mehr für die Verteidigung ausgeben. Andernfalls teilt er die Meinung vieler Experten: Schon am ersten Tag eines Konfliktes wird der Bundeswehr wohl die Munition ausgehen.

Pelziges Früchtchen: Golden-Retriever-Welpe versteckt sich in Wassermelone

Wenn es warm ist, hat man immer Lust auf etwas Fruchtiges, was süß ist und den Durst löscht - eine Wassermelone ist dafür perfekt. Manchmal hat es diese Frucht aber in sich.

AKW Akkuyu: Rosatom kündigt Baubeginn für zweiten Energieblock bis Jahresende an

Die russische Atomenergie-Behörde Rosatom wird bis Jahresende mit dem Bau des zweiten Energieblocks des türkischen Atomkraftwerks Akkuyu beginnen. Das teilte der Generaldirektor von Rosatom, Alexej Lichatschow, am Montag am Rande der Generalkonferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien mit.

GroKo ringt ums Klimapaket: 40 Milliarden für Umwelt und Bürger?

Bis Freitag soll das geplante Klimapaket der Großen Koalition geschnürt sein. Zwar gibt es zwischen Union und SPD noch Gesprächsbedarf, intern ist aber von 40 Milliarden Euro teuren Investitionen die Rede. Mehrbelastungen für den Bürger will die GroKo vermeiden ? trotz möglicher neuer Steuern. Vielmehr soll es Anreize zum Klimaschutz geben.

Wenn das gedruckte Wort Gold wert ist ? so reich sind Deutschlands Medienmenschen

Ist man Eigentümer eines großen Verlagshauses oder glücklicher Erbe eines solchen, hat man in Deutschland gute Chancen, sich im elitären Kreis der Superreichen wiederzufinden. Wie reich die Mediengrößen sind, zeigt eine Auswertung des Magazins ?Bilanz?. Wer seine Brötchen als Journalist verdient, braucht aber nicht vom großen Geld zu träumen.

?Japanisches Meer?? Von wegen! Seoul will Beamte für ?unkorrekte? Benennung bestrafen

Südkoreas Präsident Moon Jae-in hat laut der Regierungssprecherin Ko Min-jung damit gedroht, Behörden zu bestrafen, wenn sie die Bezeichnung ?Japanisches Meer? anstelle des in Südkorea üblichen Namens ?Ostmeer? verwenden. Dies meldet die südkoreanische Agentur Yonhap News Agency am Montag.

Sputnik-Leser haben abgestimmt: Dafür sollte der Bund dringend mehr Geld ausgeben - Umfrage

Der Entwurf für den Bundeshaushalt 2020 steht: Demnach will der Bund im kommenden Jahr knapp 360 Milliarden Euro ausgeben. Eine Neuverschuldung soll es nicht geben, die schwarze Null wird gehalten. In unserer Wochenumfrage hatten wir unsere Leser gefragt: Wofür sollte der Staat mehr Geld ausgeben? Die Antwort ist eindeutig?

Norwegen: Kajakfahrer erlebt extrem nahe Schwertwal-Begegnung ? Video

In den Fjorden von Nordnorwegen ist ein massiver männlicher Orca (Schwertwal) direkt vor einem Kajakfahrer aufgetaucht. Ein Video davon ist auf YouTube veröffentlicht worden.

?Wie ein Redner vor 1945?: Herbert Grönemeyer sorgt für heftige Kontroversen im Netz

Herbert Grönemeyer wettert bei einem Konzert gegen Rechts. Im Internet erntet der deutsche Künstler Zuspruch, aber auch Spott und Kritik. Im Netz-Streit fällt der Name des Reichspropagandaministers Goebbels. Außenminister Maas verteidigt den Künstler.

Westsibirien: Blitz schlägt zwei Mal in Geländewagen ein ? Video

Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie bei einem Starkregen ein Blitz in einen Geländewagen Toyota RAV4 einschlägt, der gerade auf einer Straße in der westsibirischen Stadt Nowosibirsk fährt.

Zusammenarbeit von Mensch und Tier: Robbe hilft Drogenkartell zu zerschlagen

Die australische Polizei hat letzte Woche einen Drogenschmuggel verhindert und zwar mit Hilfe einer Robbe. Dies berichtet die Zeitung ?The New Zealand Herald?.

Französischer Journalist: Michael Schumacher aus Krankenhaus in Paris entlassen

Der siebenfache Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher soll das Georges-Pompidou-Krankenhaus in Paris verlassen haben, wo er Medienberichten zufolge einen experimentellen Behandlungszyklus durchlief. Dies teilte der Journalist der französischen Zeitung ?Le Parisien?, Jean-Michel Décugis, gegenüber BMF TV mit.

Wie die Militärmaschine des Westens Deutschland in den nächsten Krieg treibt

Man hat sich fast daran gewöhnt, in der Berliner Republik angelsächsische Anwaltskanzleien, an die der deutsche Staat ?outgesourcet? worden ist, für Regierungshandeln zu halten.

Düsseldorf: Königspython in Garagenhof gefunden ? Fotos

Im Garagenhof eines Düsseldorfer Mehrfamilienhauses haben Anwohner eine rund ein Meter lange Königspython entdeckt.

23.000 Euro pro Flüchtling: Rechnungshof rügt Von der Leyens Ausbildungsprojekt

Der Bundesrechnungshof hat ein Ausbildungsprojekt der Bundeswehr für syrische Flüchtlinge scharf kritisiert, berichtet der ?Spiegel?. Die Bilanz falle dabei verheerend aus.

Sputnik Deutsch

Suche bei WIKIPEDIA & LEO

Suche bei WIKIPEDIA

Suche bei LEO (Fremdwort-Suche)

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus aller Welt

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang