Sie sind hier: Startseite » RSS » Schlagzeilen aus Bayern



Schlagzeilen aus Bayern

  • Das Wetter
  • Nachrichten
  • Polizei Bayern
  • Neues aus Franken

Mittelfranken: Nachts klar, Tiefstwerte um 3 Grad

Das Regionalwetter für Mittelfranken: Nachts klar, Tiefstwerte um 3 Grad

Niederbayern: Nachts klar, Abkühlung auf 5 bis 3 Grad

Das Regionalwetter für Niederbayern: Nachts klar, Abkühlung auf 5 bis 3 Grad

Oberbayern: Nachts vielerorts klar, Abkühlung auf 6 bis 3 Grad

Das Regionalwetter für Oberbayern: Nachts vielerorts klar, Abkühlung auf 6 bis 3 Grad

Oberfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 3 bis 2 Grad

Das Regionalwetter für Oberfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 3 bis 2 Grad

Oberpfalz: Nachts klar, Abkühlung auf 4 bis 3 Grad

Das Regionalwetter für die Oberpfalz: Nachts klar, Abkühlung auf 4 bis 3 Grad

Schwaben: Nachts vielerorts klar, Abkühlung auf 7 bis 3 Grad

Das Regionalwetter für Schwaben: Nachts vielerorts klar, Abkühlung auf 7 bis 3 Grad

Unterfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 6 bis 3 Grad

Das Regionalwetter für Unterfranken: Nachts klar, Abkühlung auf 6 bis 3 Grad

München (18.9. 18:00): wolkenlos 16°

Wetterwerte von Mittwoch 18.09.2019 18:00:
Wetterzustand: wolkenlos
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 16°
mittlere Windgeschwindigkeit: 10 km/h
mittlere Windrichtung: NO

Nürnberg (18.9. 18:00): fast wolkenlos 16°

Wetterwerte von Mittwoch 18.09.2019 18:00:
Wetterzustand: fast wolkenlos
Lufttemperatur in 2 Metern Höhe: 16°
mittlere Windgeschwindigkeit: 12 km/h
mittlere Windrichtung: N

Bayerischer Rundfunk

Bayerischer Rundfunk wird bestreikt

Ein Hinweis in eigener Sache: Vor dem Hintergrund der laufenden Tarifverhandlungen haben die Gewerkschaft Verdi und der Bayerische Journalistenverband für heute die Beschäftigten des Bayerischen Rundfunks zu einem 24-stündigen Streik aufgerufen. Der BR versucht, die Auswirkungen auf das Programm so gering wie möglich zu halten, dennoch kann es zu Beeinträchtigungen im Programmablauf oder zu zeitweisen Sendeausfällen kommen. So werden Nachrichten im Netz möglicherweise nicht aktualisiert, bestreikte Programme werden auf Bayern 3 durchgeschaltet. Die Gewerkschaften fordern eine Anhebung der Honorare und Gehälter entsprechend dem jüngsten Tarifabschluss für die Angestellten der Länder. Wie BR-Verwaltungsdirektor Frenzel erklärt, verfügen die ARD-Landesrundfunkanstalten bei weitem nicht über die finanziellen Spielräume der Länder, da der Rundfunkbeitrag seit 2009 nicht mehr erhöht wurde, während die Steuereinnahmen ein deutliches Wachstum aufweisen. Der BR werde deshalb sein Verhandlungsangebot an einem reinen Teuerungsausgleich orientieren müssen, so Frenzel. Ziel der BR-Geschäftsleitung sei, einen weiteren Abbau von Programm und Beschäftigung im Bayerischen Rundfunk abzuwenden. ( BAYERN 2-Nachrichten 18.09.2019 07:00)

Im Fall Sophia wird der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt

Bayreuth: Im Fall der getöteten Anhalterin Sophia ist der angeklagte Lkw-Fahrer zu lebenslanger Haft wegen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Bayreuth folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Nach Überzeugung des Richters hatte der 42-jährige Marokkaner die Studentin nach einem gescheiterten Annäherungsversuch zunächst schwer verletzt. Anschließend habe er die 28-Jährige erschlagen, um die erste Tat zu vertuschen. Sophia hatte vor gut einem Jahr von Leipzig aus Richtung Nürnberg trampen wollen. Ihre Leiche wurde später in Spanien entdeckt. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 15:00)

Bundesregierung verlängert Waffenembargo gegen Saudi-Arabien

Berlin: Die Bundesregierung hat das Waffenembargo gegen Saudi-Arabien verlängert. Wie ein Regierungssprecher mitteilte, dürfen bis Ende März 2020 weiter keine Rüstungsgüter in das Land exportiert werden. Bundeskanzlerin Merkel hatte zuvor bereits klargemacht, dass sie am Exportstopp festhalten will. Er gilt seit dem vergangenen Jahr - als Reaktion auf den Mord an dem Journalisten Khashoggi. Außerdem sieht der Koalitionsvertrag vor, dass keine Waffen an Länder geliefert werden, die am Jemen-Krieg beteiligt sind. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 16:00)

Paketboten sollen künftig besser vor Ausbeutung geschützt werden

Berlin: Paketboten sollen künftig besser vor Ausbeutung geschützt werden. Das Bundeskabinett hat dafür einen Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil gebilligt. Er sieht eine sogenannte Nachunternehmerhaftung vor. Damit werden Versandunternehmen verpflichtet, Sozialbeiträge nachzuzahlen, wenn ihre Subunternehmer die Beträge nicht abgeführt haben. Das Kabinett hat außerdem die Voraussetzungen für höhere Hartz-IV-Leistungen geschaffen. Ab Januar soll beispielsweise der Regelsatz um 8 Euro auf 432 Euro steigen. Der Bundesrat muss der Verordnung noch zustimmen. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 15:00)

Söder will tausend neue Professoren für Bayern

Bad Staffelstein: Bayerns Ministerpräsident Söder will mit einem Milliardenprogramm Forschung und Technologie in Bayern voranbringen. Der Freistaat solle zum internationalen Spitzenstandort für Hochtechnologie und künstliche Intelligenz werden, sagte Söder auf der CSU-Fraktionsklausur im oberfränkischen Kloster Banz. Er kündigte unter anderem tausend neue Stellen für Professoren und zehntausend neue Studienplätze an. Genauere Details des Hochschulprogramms wird er aber erst Mitte Oktober präsentieren. Die geplanten Kosten von einer Milliarde Euro sollen über Schuldentilgung finanziert werden. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 16:00)

EU-Parlament demonstriert Einigkeit beim Brexit

Straßburg: Das EU-Parlament hat im Ringen um den EU-Austritt Großbritanniens Einigkeit demonstriert. Mit breiter Mehrheit verabschiedeten die Abgeordneten eine Entschließung. Darin erklärten sie sich bereit, das Brexit-Datum notfalls noch einmal zu verschieben. Allerdings werde das Parlament nur einem Austrittsvertrag zustimmen, der eine harte Grenze zwischen Irland und Nordirland vermeidet. Kommissionspräsident Juncker hatte zuvor über den Stand der Verhandlungen mit dem britischen Premier Johnson berichtet. Er bezeichnete dabei das Risiko eines "No-Deal-Brexit" als "sehr real". ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 15:00)

Ermittler führen Großrazzia gegen illegales Fernsehstreaming in Europa durch

Rom: In mehreren europäischen Ländern sind Ermittler gegen illegale Streaming-Plattformen vorgegangen. Wie die europäische Justizbehörde mitteilte, wurden in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden 200 Server vom Netz genommen. Es sei gelungen, eine internationale Bande auszuheben, hieß es. Über die Server wurden Pay-TV-Inhalte weiterverbreitet - zu einem deutlich niedrigeren Preis. Der Schaden für die rechtmäßigen Anbieter soll sich auf etwa 6,5 Millionen Euro belaufen. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 15:00)

Umweltschützer wollen Geier in bayerischem Nationalpark ansiedeln

München: Umweltschützer wollen in Bayern wieder Bartgeier ansiedeln - mehr als hundert Jahre nach deren Aussterben. Im Nationalpark Berchtesgaden könnten die Tiere eine neue Heimat finden. Laut einer Machbarkeitsstudie des Landesbunds für Vogelschutz eignen sich vor allem die Ostalpen, um junge Bartgeier freizulassen. Hier habe das Tier früher auch gelebt. Für Menschen sind Bartgeier mit ihrer Spannweite von bis zu drei Metern ungefährlich. Sie sind reine Aasfresser. Die Freilassung soll frühestens in zwei Jahren starten. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 14:00)

Bayern München und Leverkusen starten in die Champions-League

München: Der FC Bayern startet heute Abend in die Fußball-Champions-League. Ab 21 Uhr empfängt der deutsche Meister den serbischen von Roter Stern Belgrad. Bayer Leverkusen spielt zu Hause gegen Lokomotive Moskau - dem vermeintlich leichtesten Gegner der Gruppe. Für Borussia Dortmund und RB Leipzig hatte der Wettbewerb bereits gestern begonnen: Die Dortmunder spielten 0:0 gegen den FC Barcelona und Leipzig gewann 2:1 bei Benfica Lissabon. ( BAYERN 3-Nachrichten 18.09.2019 13:00)

Das Wetter in Bayern: Am Alpenrand bewölkt, sonst sonnig, Höchstwerte 13 bis 18 Grad

Das Wetter in Bayern: Heute ist es in Alpennähe bis Mittag überwiegend bewölkt. Ansonsten scheint die Sonne, später kommen einige Wolken. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 18 Grad . In der meist klaren Nacht sinken die Temperaturen auf Tiefstwerte um 4 Grad. Die Aussichten bis Samstag: In den kommenden Tagen bleibt es sonnig bei 12 bis 19 Grad, am Samstag wird es wärmer mit 17 bis 22 Grad. Nachts sinken die Temperaturen auf 1 und 7 Grad. ( BAYERN 2-Nachrichten 18.09.2019 10:00)

Bayerischer Rundfunk

Öffentliche Zustellungen der Zentralen Bußgeldstelle im Bayerischen Polizeiverwaltungsamt

Tödlicher Verkehrsunfall in Abensberg ? Nachtragsmeldung

ABENSBERG, LKR. KELHEIM. Zwei Wochen nach dem tragischen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Abensberg und Arnhofen, bei dem ein 22-jähriger Mann aus Mainburg tödlich verunglückte, gehen die Ermittler nun von einem riskanten Überholmanöver eines bislang unbekannten Pkw aus, in Folge dessen der 22-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß.

Öffentliche Bekanntmachungen des Polizeipräsidiums Oberpfalz

Hoher Schaden beim Brand einer landwirtschaftlichen Halle

ELSENDORF, LKR. KELHEIM. Ein Sachschaden von etwa 750.000 Euro entstand beim Brand einer Unterstellhalle. Personen wurden nicht verletzt.

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Biologen (m/w/d) in Vollzeit für ein EU-Projekt

Wir suchen für das Sachgebiet 203 - Forensische DNA-Analytik in der Abteilung II ? Kriminaltechnisches Institut mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 zum nächstmöglichen Termin und befristet für die Dauer von zwei Jahren einen Biologen (m/w/d) in Vollzeit für ein EU-Projekt.

Polizei Bayern

Schlagzeilen im Überblick

Franken 89 ? 30 Jahre Mauerfall: Wir suchen Ihr Wendestück

Sie haben alte Bilder aus der Wendezeit? Vom Fall der Mauer oder Grenzzauns in Franken? Erinnerungsstücke, die Sie an den Mauerfall erinnern oder Mauerstücke von den "Mauerspechten"? Schreiben Sie uns oder schicken Sie uns ein Foto davon. Hier geht's zum Upload:

Kontakt: Ihr heißer Draht ins Studio Franken

Ärgert Sie Ihr Gemeinderat? Verzweifeln Sie an Behörden? Oder haben Sie gerade etwas Wunderbares erlebt, das Sie allen unseren Zuschauern, Zuhörern und Lesern mitteilen wollen? - Ihr direkter Draht ins BR-Studio Franken!

Übersicht: Alle Sendungen aus Franken im BR

Alle Sendungen aus Franken - von A wie "Asül für alle" bis Z wie "Zeit für Bayern" - hier in der Übersicht.

mehr Nachrichten: br24.de/unterfranken

mehr Nachrichten: br24.de/mittelfranken

mehr Nachrichten: br24.de/oberfranken

Facebook: Zur Facebook-Seite BR Franken

WhatsApp: Franken-Nachrichten auf WhatsApp

Twitter: Zum Twitter-Kanal BR_Franken

Landgericht Bayreuth: Urteil erwartet im Prozess Sophia

Im Fall um die getötete Studentin Sophia Lösche soll am 17. September am Landgericht Bayreuth das Urteil fallen. Der Angeklagte hat die Tat bereits gestanden. Strittig ist, ob es sich um Mord oder Totschlag handelt.

Landgericht Bayreuth: Urteil erwartet im Fall Sophia Lösche

Im Fall um die getötete Studentin Sophia Lösche soll am 18.09. am Landgericht Bayreuth das Urteil fallen. Der Angeklagte hat die Tat bereits gestanden. Strittig ist, ob es sich um Mord oder Totschlag handelt.

Erster Magnet-Roboter weltweit: Revolutionäre Technik an der Uniklinik Erlangen

Der erste Magnet-Roboter weltweit wurde in Erlangen installiert und soll schon in wenigen Jahren die Nano-Medizin revolutionieren. Dieser zwei Tonnen schwere Riese kann beispielsweise Tumore zielgenau bekämpfen.

Faire Woche: Fairtrade Shoppen in Bamberg

Bundesweit finden derzeit die "Fairen Wochen" statt. Auch Geschäfte in Bamberg beteiligen sich daran, um die Idee vom fairen Handel bekannter zu machen.

Radfahrer aufgepasst: Was bedeutet "Dooring"?

"Sicherheitsabstand bei Dooring beachten". Das neue Schild soll für mehr Sicherheit im Fahrradverkehr sorgen. Auch die sozialen Netzwerke diskutieren über den neuen Anglizismus. BR-Kollegin Sirgid Korn geht der Sache in Würzburg auf den Grund.

Theater in Bamberg: Fall Sophia Lösche als Bühnenstück

Eine Amberger Studentin war 2018 per Anhalter unterwegs und wurde in Spanien tot aufgefunden. Das Schicksal von Sophia Lösche ist als Bühnenstück inszeniert worden. Im Oktober wird das Stück "Töchter Europas" in Bamberg gezeigt.

Künstlerkollektiv Nürnberg: Das Borgo-Ensemble feiert Jubiläum

Das Künstlerkollektiv: "Borgo-Ensemble" aus Nürnberg feiert 10-jähriges Jubiläum mit Musik, Kunst und Diskussion. Das Ensemble ist bekannt für seine außergewöhnlichen Räumlichkeiten. Auch dieses Jahr haben sie einen besonderen Standort gefunden.

Aktion "Grünes Kreuz": Bauern stellen Mahnmale auf

Landwirte in ganz Deutschland wollen mit der Aktion "Grünes Kreuz" die Verbraucher zum Nachdenken anregen. Auch ein Bauer aus Greding macht bei der Aktion mit, um ein Zeichen gegen Höfesterben zu setzen.

Aktion Grüne Kreuze: Situtation der Landwirte verdeutlichen

Der Bayerische Bauernverband will heute mit der Aktion "Grüne Kreuze" auf die dramatische Situation der bayerischen Landwirtschaftsbetriebe aufmerksam machen. Zahlreiche Bäuerinnen und Bauern haben sich bereits angeschlossen.

Millionenschaden: Brand in Kornacher Sägewerk

Bei dem Brand gestern Abend in einem Sägewerk im Kronacher Stadtteil Höfles ist laut Polizei ein Schaden von rund vier Millionen Euro entstanden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt an einer Säge vermutet.

Bio-Brotbox: Gesunde Pausenbrote

In der Metropolregion Nürnberg werden morgen an rund 10.000 Erstklässlerinnen und Erstklässler Bio-Brotboxen verteilt. Ziel ist es der Initiative ist es, dass jedes Kind ein gesundes Frühstück bekommt.

Franken kompakt: Die Meldungen vom 17.September

Verspäteter Schulstart wegen Asbest + Bahnausbau in Oberfranken + Zivilprozess wegen nicht verteilter Wahlkampf-Flyer + Ohne Fahrplan: Hofer Landbus + Bio-Brotbox-Packaktion mit Spitzenleichtatleten + Barbara Stamm besucht Pflegeübungszentrum

Übersicht: Weitere Videos aus Franken

Alle Videos aus Franken: aus der Frankenschau aktuell, der sonntäglichen Frankenschau oder den aktuellen Nachrichtenvideos von Rundschau und Abendschau.

BR Fernsehen: Livestream & Mediathek

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Franken

Regionalstreaming: BAYERN 1 - Mainfranken

Regionalstreaming: Bayern 2 Nord

Lachen mit Stift: Anti-Nobelpreisträger für Würzburger Forscher

Zum 29. Mal ist an der US-amerikanischen Elite-Uni Harvard der Anti-Nobelpreis vergeben worden. Zehn Studien, die "erst zum Lachen und dann zum Denken anregen" wurden ausgezeichnet, auch die des Würzburger Professors Fritz Strack gehörte dazu.

Würzburg: Tagung zu Künstlicher Intelligenz

Rund 800 führende Fachleute aus der ganzen Welt stellen ab heute in Würzburg ihre Forschungen zum Thema Künstliche Intelligenz vor. Das Programm umfasst dabei rund 120 Vorträge, Präsentationen, Workshops und einen Demonstrationsabend.

Würzburg: Dirk Nowitzki signiert heimlich Wandgemälde

Dem Basketballprofi Dirk Nowitzki wurde im Innenhof des Röntgen-Gymnasiums in Würzburg ein riesiges Wandbild gewidmet. Die Aktion war geheim. Bei der Enthüllung überraschte der Sportstar die Basketball-Schulmannschaft und signierte das Graffiti.

Ermershausen: Gemeindepartnerschaft der ehemaligen Rebellendörfer

Unterammergau (Lkr. Garmisch-Partenkirchen) und Ermershausen (Lkr. Haßberge): Zwei Dörfer, die sich gegen die Anbindung an den Nachbarort sträubten. Nun haben die beiden Rebellen zusammengefunden - zur ersten Partnerschaft zweier Gemeinden in Bayern.

Mozartfest Würzburg: Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann (II)

Birte Leest, Rezitation; Anna Lucia Richter, Sopran; Schumann Quartett | Clara Schumann/Aribert Reimann: Drei Lieder (UA); Johannes Brahms/Aribert Reimann: "Ophelia-Lieder", WoO 22; Aribert Reimann: "Die schönen Augen der Frühlingsnacht"; Robert Schumann/Aribert Reimann: Sechs Gesänge, op. 107 | Aufnahme vom 13. Juni 2019

Fahrradfreundlich: Würzburger "Radentscheid"

Mit einem Bürgerbegehren will das Würzburger Bündnis "Verkehrswende jetzt" einen Bürgerentscheid für mehr Fahrradfreundlichkeit erreichen. Wie das Bündnis mitteilte, soll der Vorstoß für einen Würzburger "Radentscheid" heute offiziell starten.

A9 bei Hilpoltstein: Autofahrer schießt mehrmals auf Lkw

Weil ein Lkw seine Fahrt auf dem Standstreifen auf der A9 blockierte, schoss ein 24-Jähriger mehrmals mit einem Luftdruckgewehr auf das Führerhaus des Lasters. Der Schütze konnte wenig später festgenommen werden, so die Polizei.

Raubmord in Mitwitz: Fahndungsplakat in drei Sprachen

Im Fall des Raubmordes von Mitwitz im Landkreis Kronach im November 2006 fahndet die Polizei inzwischen auch in mehreren Sprachen nach dem Täter.

Festspielzeit: Kissinger Sommer: La Voce Strumentale

Violine und Leitung: Dmitry Sinkovsky | Solistin: Julia Lezhneva, Sopran | Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel | Aufnahme vom 27. Juni 2019

Klimawandel: Sinner: Spessarteichen für den Wald der Zukunft nutzen!

Im Spessart hat es eine Eichenmast gegeben. Eberhard Sinner aus Lohr - ehemaliger Minister und ausgebildeter Forstwirt - fordert, abgefallene Eicheln zu sichern und andernorts anzupflanzen. Wegen des Klimawandels sei der Waldumbau dringend nötig.

Übersicht: Weitere Audios aus Franken

Alle Audios und Beiträge aus Franken: aus Bayern 1 Mittags in Franken, Mittags in Mainfranken und der regionalZeit Franken auf Bayern 2.

Romane und Lyrik: Buchtipps für den Sommerurlaub

Ob am Strand, im Hotelzimmer oder auf Balkonien: Mit diesen Buchtipps wird der Sommer besonders unterhaltsam. Mit dabei: Ein fast vergessener Klassiker aus Franken, ein Buch über den 1. FC Nürnberg und zwei fränkische Romane.

Strecke 46: Die vergessene Autobahn

"Strecke 46" hieß die Trasse, die mit zu den ersten Autobahnprojekten in Deutschland gehörte. Sie sollte von Bad Hersfeld bis nach Würzburg verlaufen, wurde aber nie vollendet. Heute ist sie ein einzigartiges Zeugnis deutscher Verkehrsgeschichte.

Streit um Kirchenglocken: Die schwierige Rückgabe geraubter Bronze-Schätze

Raub, Unrecht, Emotionen: Die Geschichte um nach dem Zweiten Weltkrieg verschollene Kirchenglocken klingt nach einem Krimi, der in Schlesien und im Schwarzwald spielt. Ausgangspunkt ist das Glockenarchiv in Nürnberg.

radioMitschnitt aus Franken: Lieder auf Banz ? ein Abend mit Freunden

"Lieder auf Banz" ist Deutschlands größtes Liedermacherfestival. Seit mehr als 30 Jahren findet es auf einer Wiese gegenüber von Kloster Banz in Bad Staffelstein statt. Auch dieses Jahr überzeugte es mit bekannten Stars und tollem Nachwuchs.

radioMitschnitt aus Franken: Songs an einem Sommerabend

Würzburg ist die neue Heimat des Liedermacher-Festivals "Songs an einem Sommerabend". In der Parkanlage des Klosters Himmelspforten traten auch dieses Jahr wieder hochkarätige Künstler auf. Der radioMitschnitt präsentiert die Höhepunkte.

Anatomie eines Festivals: Auf dem Brass Wiesn Festival 2019

Ein Musikfestival ist so viel mehr als eine Reihe von Konzerten. Festival ist Camping, Gemeinschaft, Rausch und ein Lebensgefühl. Auf der Brass Wiesn in Eching kommt im August all das zusammen.

Die Kostprobe vom 15. September 2019: Variety - The Art of Variation

Der genialste Komponist des 17. Jahrhunderts und die aufregendste Barockgeigerin der Gegenwart - Heinrich Ignaz Franz Biber und Meret Lüthi sind ein Dream-Team. Auf der neuen CD des Schweizer Ensembles Les Passions de l'Ame demonstrieren sie lustvoll die Vielfalt der barocken Variation - mit teils abenteuerlichen Instrumenten...

Jazztime aus dem Studio Franken: Mario Roms "Interzone"

Mario Rom, Trompete; Lukas Kranzelbinder, Kontrabass; Herbert Pirker, Schlagzeug | Aufnahme vom 29. September 2018 aus dem Jazzstudio in Nürnberg | Moderation und Auswahl: Beate Sampson

Festspielzeit: Kissinger Sommer: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Chor des Bayerischen Rundfunks | Leitung: Paavo Järvi | Solisten: Valentina Farcas, Julia Lezhneva, Sopran | Wolfgang Amadeus Mozart: "Don Giovanni", Ouvertüre; Ludwig van Beethoven: "Ah perfido!", op. 65; Wolfgang Amadeus Mozart: "Exsultate, jubilate", KV 165; Große Messe c-Moll, KV 427 | Aufnahme vom 14. Juli 2019

Das Stichwort vom 8. September: Variationen

Abwechslung ist für die meisten Menschen etwas sehr Willkommenes; so auch für die meisten Komponisten der Musikgeschichte. Und so erfreute sich das Genre der Variationen zu allen Zeiten großer Beliebtheit ...

Das Stichwort vom 1. September: Claude le Jeune

In den Wirren der französischen Religionskriege wäre Claude le Jeune beinahe ums Leben gekommen. Doch er konnte fliehen und überlebte, wie seine Musik.

Die Kostprobe vom 1. September 2019: Josquin ? Adieu mes amours

Bekannt ist die Musik in der Renaissance vor allem für ihre kunstvoll kontrapunktischen Vokal-Meisterwerke. Dass man diese mehrstimmig überlieferte Musik auch ganz anders arrangieren kann, zeigen der Bariton Romain Bockler und Lautenist Bor Zuljan auf ihrer neuen CD "Josquin: Adieu mes amours".

BR-Wanderwoche im Nürnberger Land: Unterwegs auf der Fränkischen Alb

Wandern und die Heimat entdecken mit dem Bayerischen Rundfunk: Anfang September sind wir mit Ihnen durch das Nürnberger Land gewandert. Alle Bilder und Videos dazu finden Sie hier.

Ihre Bilder: Wetterbilder aus Franken

Wie ist das Wetter bei Ihnen zu Hause? In der Frankenschau aktuell und hier auf BR.de zeigen wir Ihre Franken- und Wetterbilder. Schicken Sie uns Ihr aktuelles Bild von Franken: Stadtansichten, Naturbilder oder Schnappschüsse...

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de September V

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de September IV

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de September III

Leserbilder: Ihr Bild auf BR.de September II

Kabarett aus Franken - Best of

Lustig, hintergründig, satirisch und voller Ponten, das ist "Kabarett aus Franken", moderiert von Ingo Appelt, der sich Gäste eingeladen hat: Helmut Schleich, Luise Kinseher, Christian Springer, Thomas Reis und Mäc Härder.

Wolfgang Krebs als Söder: "Bayerns oberster Bienenflüsterer"

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Mathias Tretter ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno.

Rolf Miller: Pitt Bratt, Cabriolet und der Depp

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Mathias Tretter ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno.

Wolfgang Krebs als Stoiber: "Fridays no future"

Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dann auch noch Rolf Miller, Wolfgang Krebs und Mathias Tretter ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno.

Podcast: Die Nastvogels

Sie haben die "Nastvogels" verpasst? Kein Problem! In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks können Sie alle Folgen nachhören oder auf Ihren Computer herunterladen.

Ihr Kontakt zu uns: Kritik & Lob

Wir über uns: Team & Kontakt

So empfangen Sie uns: Frequenzen & Livestreams

Bayerischer Rundfunk

Sie sind hier: Startseite > RSS > Schlagzeilen aus Bayern

Print Friendly and PDF

Zum Seitenanfang